Ein abgenutzter Bauhelm in babyblau mit Dreckspritzern.
Baustellenbesuch am Sonntag
13. Juli 2018
Wiederaufbau Brand in der Meistersingerstraße
Wiederaufbau nach Brand
21. August 2018
 

Architektur

Architekturmodelle sind nach wie vor ein Schwerpunkt für unsere Arbeiten. In den verschiedensten Maßstäben und Ausführungen bilden sie den Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit dem Thema Raum. Ganz gleich, ob es sich um anspruchsvolle Grundrisse handelt, es um aufwendige Konstruktionen oder überraschende Formsprachen geht – ein Modell ist hilfreich, damit sich die Innovation im Spannungsfeld des Marktes behaupten kann. Täglich loten wir als Architekten Grenzen aus, um sie auch schon einmal zu überschreiten. Wenn Ungewohntes realisiert werden soll, zeigt sich deutlich, wie wichtig das Verwirklichen von Innovativem ist. Über die vergangenen Jahre hat sich die Notwendigkeit der plastischen Umsetzung von Arbeitsmodellen gegenüber dem Einsatz virtueller Medien nach wie vor als notwendig erwiesen. Das Architekturmodell ist somit ein erfahrbares Kommunikationsmittel. Das Modell bietet, neben der stimmungsgeladenen 'Version', vor allem die Möglichkeit einer subjektiven Überprüfung der räumlichen Anordnung im baulichen Kontext und gegenüber dem menschlichen Maßstab.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück